Digitale Jahresabschlussübermittlung an Banken

28.06.2019

Jeder aktuelle und zukünftige Kreditnehmer muss seinen Jahresabschluss bei seiner zuständigen Hausbank zur Bonitätsprüfung einreichen. Um diesen Prozess zu vereinfachen, wurde der digitale Finanzbericht eingeführt.

Mit dem digitalen Finanzbericht übermitteln Sie Ihren Jahresabschluss digital, zeit- und kosteneffizient an Ihre Bank. Die Übermittelung basiert auf sicheren Technologien zur Authentifizierung und Verschlüsselung. Somit wird verhindert, dass zum Beispiel Informationen durch Medienbruch verloren gehen oder nicht fristgerecht übermittelt werden.

Werden Sie aktiv und beantragen Sie die Teilnahme- und Verbindlichkeitserklärung bei Ihrer Hausbank, um ab sofort Ihren Jahresabschluss digital einreichen zu können.

So einfach geht’s:

  1. Unterschreiben Sie die Vorlage Ihrer Hausbank zur Teilnahme- und Verbindlichkeitserklärung am digitalen Finanzbericht und übermitteln Sie diese unterschrieben an Ihren Ansprechpartner in der Bank.
  2. Beauftragen und informieren Sie uns als Steuerberater/Wirtschaftsprüfer, Ihren Jahresabschluss digital zu übermitteln.
  3. Fertig!
     

Der digitale Finanzbericht ist ein weiterer Schritt, um Ihre Finanzprozesse ganzheitlich zu digitalisieren und die Zusammenarbeit zwischen Mandant, Bank und Steuerberater weiter zu optimieren! Weitere Informationen sowie alle teilnehmenden Hausbanken finden Sie auf der Website des Digitalen Finanzberichts.

Bei Fragen zur Umsetzung und zum Vorgehen, kommen Sie gerne auf uns zu – wir beraten Sie gerne!

Foto: pixabay User rawpixel 


... zurück zu den Meldungen