Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle stellt Corona-Fördermodul für KMU ein

18.06.2020

Das am 03. April 2020 zusätzlich eingeführte Sondermodul für die betriebswirtschaftliche Beratung von durch die Corona Pandemie betroffene kleine und mittelständische Unternehmen, welches ursprünglich bis 31. Dezember 2020 gelten hätte sollen, wurde nun vorzeitig wiedereingestellt.

Ziel des Moduls war es die externe Unternehmensberatung für Corona-betroffene Unternehmen und Freiberufler mit bis zu 4.000 Euro schnell und unbürokratisch zu fördern. Das BAFA begründet die Einstellung aufgrund der großen Nachfrage für dieses spezielle Fördermodul. Bereits in den ersten Wochen gingen ca. 28.000 Anträge ein. Daher sind bereits alle vorgesehenen Mittel ausgeschöpft und es können keine weiteren Mittel zur Verfügung gestellt werden. Noch dazu wollten sich rund 8500 neue Berater beim BAFA neu akkreditieren lassen, wodurch das Bundesamt regelrecht überrollt wurde.

Vorerst werden somit nur Anträge bewilligt und die Förderung an Berater ausgezahlt, welche bereits eine Inaussichtstellung erhalten haben. Voraussetzungen sind, dass ein förderfähiger Verwendungsnachweis eingereicht wurde und ausreichend Haushaltsmittel zur Verfügung stehen. Wenn noch keine Fördermittel in Aussicht gestellt wurden, gibt es ggf. in den kommenden Monaten die Chance in einem Nachrückverfahren berücksichtigt zu werden. Wobei hier zu berücksichtigen ist, dass alle Unternehmen, die bereits eine Inaussichtstellung erhalten haben 6 Monate Zeit für die Einreichung des Verwendungsnachweis haben. Insofern kann man davon ausgehen, dass die Chance auf eine Berücksichtigung im Nachrückverfahren als gering einzustufen ist und frühestens im 4. Quartal 2020 mit einer Berücksichtigung zu rechnen ist. 

Laut BAFA werden die anderen Module zur Förderung unternehmerischen Know-Hows unverändert fortgeführt und ermöglichen den Unternehmen weiterhin geförderte Beratungen zu günstigen Konditionen.

Quelle: Tagesschau, 14. Mai 2020,   https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/corona-hilfen-berater-101.html;
Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, https://www.bafa.de/DE/Wirtschafts_Mittelstandsfoerderung/Beratung_Finanzierung/Unternehmensberatung/unternehmensberatung_node.html

Foto: pixabay User Capri23auto


... zurück zu den Meldungen