K&M begleitet M&A-Prozess

06.09.2018

Kreitinger & Maierhofer begleitete die Übernahme der humediQ global GmbH durch Varian, einem der Marktführer bei der Entwicklung und Bereitstellung von Lösungen für die Krebsbehandlung.

Anfang August gab das US-amerikanische Unternehmen Varian die Übernahme bekannt. Die Aufnahme von der IDENTIFY-Technologie von humediQ global erweitert das Portfolio im Patientenbewegungsmanagement. Es umfasst eine hochmoderne Lösung für SGRT (oberflächengesteuerte Strahlentherapie) und SGRS (oberflächengesteuerte Radiochirurgie), eine automatisierte biometrische Patientenidentifikation und eine Überprüfung des Patientensetups, um eine sichere und effektive Behandlung sicherzustellen.

"Varian und humediQ global haben eine gemeinsame Mission im weltweiten Kampf gegen Krebs und wir freuen uns, die Mitarbeiter von humediQ global in der expandierenden Varian-Familie in der Region willkommen zu heißen und die umfassende IDENTIFY-Lösung in unser Portfolio aufzunehmen", freut sich Kolleen Kennedy über den neuesten Firmenzuwachs.

K&M begleitet M&A-Prozess

Auch Christian Hieronimi, Geschäftsführer von humediQ global, freut sich auf den zukünftig gemeinsamen Weg: „Wir freuen uns von nun an ein Teil von Varian zu sein und diese Lösung für so viele Menschen wie möglich weltweit zur Verfügung zu stellen.“

Als ständiger Begleiter im Verkaufsprozess unterstützte K&M die humediQ global bei steuerlichen Fragestellungen jeglicher Art.

„Kreitinger & Maierhofer war für uns in diesem Prozess eine wichtige Schnittstelle zu diversen M&A-Beratern und hat uns stets mit steuerlicher Fachkompetenz überzeugt“, äußerte sich Christian Hieronimi nach dem Verkauf lobend gegenüber unserer Kanzlei.

Quelle: Varian


... zurück zu den Meldungen