K&M beim Neuromarketing Kongress 2017

12.05.2017

Unsere Mitarbeiter Lisa Hausladen und Andreas Koller besuchten gestern den 10. Neuromarketing Kongress 2017 in München. In der BMW-Welt München referierten namhafte Redner und faszinierende Persönlichkeiten über verschiedenste Themen und Entwicklungen aus der Welt des Marketings.

Der Kongress zeigte auf, wie über authentische und gelebte Werte Kunden erobern und Ihre Wettbewerbslage verbessert werden kann. Das Motto der Veranstaltung: CREATING STRONG FEELINGS – mit der richtigen Marketing Strategie.

Organisiert wurde diese Veranstaltung unter anderem von der Haufe Gruppe und der Gruppe Nymphenburg. Am Vormittag war es vor allem auch Dr. Henning Beck mit seinem Vortrag „Die Grundlage des Storytelling“, der das Publikum mit seinem mitreißenden Vortrag in seinen Bann zog.

Im Anschluss wanderte das Mikrofon zu Bernd Werner der Gruppe Nymphenburg. Er sprach über „Werte für das Marketing messbar machen“. Dabei stellte Werner die verschiedenen Limbic Types vor. Das von der Gruppe Nymphenburg entwickelte Modell hilft dabei, tiefer in die einzelnen Zielgruppen einzutauchen und zu verstehen, was die Kunden unbewusst bei ihren (Kauf)Entscheidungen treibt und was sie blockiert.

20170511-090135 Img-20170511-wa0014

Nach der Mittagspause ging es von dem wissenschaftlichen Teil hin zur Praxis. Dabei gelang es Carsten Cramer, dem Direktor für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Business Development von Borussia Dortmund, das Münchner Publikum für sich zu gewinnen. Thema seines Vortrags: „Faszination der Marke BVB – Eine schwarzgelbe Erfolgsgeschichte. Echte Liebe.“

Multimedial zeigte er auf, was den BVB schon immer auszeichnet und einzigartig macht. Diese Aspekte und wie die Marke BVB in den letzten Jahren nach Außen kommuniziert wurde, waren wichtige Themen. So machte Cramer dem Publikum auch klar, warum es immer schwarz-gelbe Trikots geben wird und warum dies auch wichtig ist oder auch warum es nicht so viele Logen im Stadion gibt. Der Grund: Die Werte der Fans und diese durchweg im Herzen anzusprechen.

20170511-140311

Doch nicht nur der Fußball erhöht den Blutdruck beim Menschen … auch der Alkohol tut dies. Aus dieser Branche kam von Anton Stetter der nächste Vortrag. Der Mitbegründer der Slyrs Destillerie sprach über „Flüssiges Gold vom Schliersee – Von der Vision zur Realität“. Ein äußerst inspirierender Vortrag über die anfänglichen Schwierigkeiten nach der Gründung und wie die ursprüngliche Vision umgesetzt werden konnte. Inzwischen wurde die Firma für ihren Wiskey ausgezeichnet und gehört zu den besten Destillerien Europas – dabei setzt man vor allem auf Authentizität.

Weitere Referenten:

  • Sina Trinkwalder (manomama): Wunder muss man selbst machen
  • Wolfgang Grupp (TRIGEMA): Produktionsstandort Deutschland
  • Dr. Stephan Sigrist (W.I.R.E.): Warum die datenbasierte Gesellschaft mehr Menschenverstand braucht
  • Dr. Jochen Kalka (Werben & Verkaufen): Wie Erlebnis- & Wertewelten analog und digital inszeniert werden
  • Prof. Dr. John-Dylan Haynes (BCCN Berlin): Was verrät unser Gehirn über unsere Bewertung von Produkten?
     

Durch die Veranstaltung führte Dr. Hans-Georg Häusel als Moderator. Der Diplom-Psychologe ist Mitinhaber und Senior Partner bei der Gruppe Nymphenburg Consult AG und zählt international zu den führenden Experten in der Marketing-, Verkaufs- und Management-Hirnforschung. National ist er einer der besten und gefragtesten Redner, der einen äußerst faszinierenden und unterhaltsamen Vortragsstil an den Tag legt.


... zurück zu den Meldungen