Kinderbetreuung – Weihnachtszauber bei K&M

29.11.2018

Die Vorweihnachtszeit steht kurz bevor und auch wenn häufig die Rede von „Stille Zeit“ ist, so ist es Hektik, welche die ruhigen und besinnlichen Momente verdrängt. Wir wollen unseren Mandanten und deren Familie in der Adventszeit jedoch ein wenig Entspannung bescheren.

Daher bieten wir von Kreitinger & Maierhofer unseren Mandanten in München eine kostenlose Kinderbetreuung an. Um den Kindern ein optimales Umfeld zu bieten, wurden die Räumlichkeiten des Kindergartens „elf freunde“ angemietet. Dort können Sie Ihre Kinder am Samstag, den 15. Dezember 2018, für einige Stunden kostenlos abgeben. Eine ausgebildete Kindererzieherin wird sich dann vor Ort um Ihren Nachwuchs kümmern.

Die Kinder erwartet dabei je nach Lust und Laune:

  • Singen von Weihnachtslieder
  • Basteln von Geschenken
  • Lesen von Adventsgeschichten
  • Ausgelassen spielen, herumtoben und Spaß haben

Eltern haben Zeit für sich

Doch nicht nur Ihre Kinder sollen von dem Angebot profitieren, sondern auch Sie als Eltern. Nehmen Sie sich die Zeit für Weihnachtseinkäufe in der Münchner Innenstadt oder verbringen Sie einfach nur ein wenig Zeit zu zweit. Auch unsere Mandanten außerhalb von München sind herzlich eingeladen, die Landeshauptstadt zu besuchen und das Angebot wahrzunehmen.

Ablauf vom Weihnachtszauber bei K&M

  • Datum: Samstag, 15. Dezember 2018
  • Uhrzeit/Dauer der Betreuung: 13.00 – 17.00 Uhr
  • Teilnehmeranzahl: mind. 4 Kinder
  • Mindestalter der Kinder: 2 – 12 Jahre
  • Ort: elf Freunde e.V. Elterninitiative, Westermühlstraße 28, 80469 München
  • Anmeldefrist: spätestens 8. Dezember 2018
  • Kosten: kostenloses Angebot
  • Verpflegung: Kleinere Snacks wie Obst/Obstsalat sind vorhanden
     

Wir freuen uns auf viele Kinder!


Anmeldung

Für eine verbindliche und kostenlose Anmeldung für den Weihnachtszauber schicken Sie uns bis spätestens zum 8. Dezember 2018 eine E-Mail mit dem Namen und Alter des Kindes an info@kreitinger-maierhofer.de.

Foto: pixabay User FeeLoona


... zurück zu den Meldungen