„Froh, den Schritt gewagt zu haben“

18.07.2019

Mit Sabrina Schattenkirchner war eine unserer Mitarbeiterinnen zu Gast im Podcast von unserer Mandantin Luisa Líon. Als Blogger/Influencer und Jungunternehmerin interviewte sie Personen hinsichtlich deren beruflichem Werdegang.

Wie seid ihr eigentlich zu eurem Job gekommen? Welche Person hat euren beruflichen Weg maßgeblich beeinflusst? All das waren Fragen, mit denen sich ausgewählte Personen befassen und darüber erzählen sollten. Der Aufhänger war die neue Mentoren-Funktion bei LinkedIn, einem Netzwerk in dem auch K&M vertreten ist. Wir informieren euch auf LinkedIn über Neuigkeiten aus der Welt der Steuern, aber auch über uns als Arbeitgeber.

Unsere Mitarbeiterin berichtet ab Minute 44:20 in der Podcast-Folge #43 „Warum ein Netzwerk wichtig ist - Interview mit EUCH!“ darüber, dass es für sie eine Herausforderung darstellte, den Schritt nach München zu wagen und dort dann auch noch den passenden Arbeitgeber zu finden. Während Luisa Líon ihr den letzten Tritt gab, den Schritt zu wagen, war es das Internet, welches sie zu Kreitinger & Maierhofer verschlug.

 


„Letztendlich bin ich durch Google auf die Internetseite meiner jetzigen Kanzlei gestoßen. Die hatte eine supertolle Internetseite, auf der alle Mitarbeiter abgebildet waren. Das fand ich ganz schön und hatte dann sofort einen guten Eindruck, welche Leute hier arbeiten. Ist es ein junges Team oder ein älteres und wie ist die Philosophie des Unternehmens? Und das hat mich alles sehr positiv angesprochen.“

 

Expertenwissen bei der Beratung von Bloggern & Influencern

Seit nun 1,5 Jahren arbeitet sie in der Kanzlei und hat sich nicht nur hervorragend integriert, sondern unterstützt die Kanzlei auch mit Expertenwissen. Neben der Betreuung von Ärzten ist sie auch Expertin in der steuerlichen Beratung von Influencern, Bloggern und YouTubern. Zusammen mit Kanzleiinhaber Klaus Maierhofer vertrat sie die Kanzlei dabei auch auf einem Bloggerworkshop. In einem Vortrag berichtete man gezielt über den Schritt in die Selbstständigkeit, Startup-Beratung und die Besonderheiten bei der steuerlichen Beratung von Bloggern, Influencern und YouTubern. So berät die Kanzlei inzwischen Kunden und Unternehmen hinsichtlich des Umgangs mit Bloggern z.B. dem Thema „Umsatzsteuer auf Tausch-Ware gegen Influencer-Werbung“.

Den Schritt in die Stadt München gewagt zu haben, bereut die gelernte Steuerfachwirtin im Nachhinein keineswegs und auch bei Kreitinger & Maierhofer fühlt sie sich nach wie vor sehr wohl:

 

"Es ist eine junge Kanzlei mit einem superjungen, tollen Team. Wir arbeiten sehr digital, was mir sehr gut gefällt. Im Steuerbereich tut sich hier aktuell extrem viel und man muss hier auf jeden Fall mit der Zeit gehen. Ich bin hier sehr glücklich mit dem Team, den Mandanten und der Tätigkeit."

 

Sie sind Blogger, Influencer oder YouTuber und benötigt dringend Hilfe, was die steuerliche Beratung angeht? Dann kontaktiert uns einfach.

Ihr seid beruflich selbst in der Steuerberatungsbranche aktiv und sucht eine neue Herausforderung bei einem neuen für euch passenden Arbeitgeber? Dann werft einen Blick in unsere Stellenausschreibungen oder bewerbt euch initiativ bei uns.

Foto: Luisa Líon


... zurück zu den Meldungen