Steuer(satz)optimierung durch vorgezogene Krankenversicherungsbeiträge?

27.11.2018

Das interessante, aber doch eigentlich einfache Steuersparmodell wird nur selten angewendet. Dabei sind damit häufig Steuerminderungen von über 2.500 EUR möglich.

Das Modell basiert dabei auf der Vorauszahlung von Beiträgen zur privaten Kranken- und Pflegeversicherung, genauer gesagt zur sogenannten Basisabsicherung.

Bei Interesse wenden Sie sich gerne per Mail an info@kreitinger-maierhofer.de oder melden sich telefonisch bei uns. Wir prüfen dann Ihren Einzelfall, ob sich das „Vorauszahlungsmodell“ bei Ihnen lohnt.

Quelle: GStB Gestaltende Steuerberatung 11/2018
Foto: User DarkoStojanovic


... zurück zu den Meldungen